Hasan Oezoglu verlässt den FC Nottwil

18.05.2017 - Alter: 212 Tage
Von: Daniel Bussmann

Nach 3 ½ äusserst erfolgreichen Jahren verlässt Hasan Oezoglu im Sommer 2017 den FC Nottwil. Der Neue Verantwortliche der Seesterne heisst Heinz Schumacher.

Hasan Oezoglu feiert Aufstieg in 2. Liga Regional

Nach 3 ½ äusserst erfolgreichen Jahren verlässt Hasan Oezoglu im Sommer 2017 den FC Nottwil. Hasan hat sich entschieden den im Sommer auslaufenden Vertrag nicht mehr zu verlängern.
Bei seinem Amtsantritt in der Rückrunde der Saison 2013/14 fand sich die 1. Mannschaft in den unteren Regionen der 3. Liga. Was folgte war fast zu schön um wahr zu sein. IFV-Cupsieg und der 4. Schlussrang in der Rückrunde. Im Folgejahr der souveräne Aufstieg in die höchste regionale Spielklasse. In der Saison 2015/16 wurde der Klassenerhalt gesichert und weitere junge Eigengewächse ins Fanionteam integriert. Auch in der aktuellen Spielzeit, ist das Engagement von Trainer und Mannschaft zu spüren und alle sind bereit bis am Schluss um den Ligaerhalt zu kämpfen.
Ebenfalls werden Coach Andreas „Schübe“ Käch und Masseurin Regula Peter (Barmettler) aus privaten Gründen kürzer treten.

Der ganze FC Nottwil bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich für den grandiosen Einsatz der drei Teamverantwortlichen. Für eure Zukunft wünschen wir euch alles Gute und viel Erfolg.

Heinz Schumacher übernimmt

Der Neue Verantwortliche der Seesterne heisst Heinz Schumacher. Er war die letzten Jahre als Spielertrainer in Wolhusen tätig und übernimmt die 1. Mannschaft im Sommer 2017. Der FC Nottwil ist überzeugt mit Heinz Schumacher einen dynamischen jungen Trainer verpflichtet zu haben, welcher den erfolgreich eingeschlagenen Weg mit talentierten Spielern aus der Region weiterverfolgen wird.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Heinz Schumacher viel Freude und Erfolg auf dem schönsten Fussballplatz der Innerschweiz.

Vorstand FC Nottwil