Freiwilligenarbeit für einen guten Zweck

Der FC Nottwil ist der grösste Verein der Gemeinde. Wir „jonglieren“ ca. 290 Mitglieder auf drei Fußballplätzen und im Winter in den Hallen. Wir sind ein Amateurverein welcher von Mitgliedern für Mitglieder geführt wird. Freiwillige, welche sich mehr als nur als Konsumenten im Verein engagieren, sind immer schwieriger zu finden. Wir machen uns als Verein seit einiger Zeit Gedanken wie wir diesem Trend begegnen und wie wir uns an diese gesellschaftliche Veränderung adaptieren. Unser Kredo ist es Aufgaben überschaubar zu halten und auf möglichst vielen Schultern zu verteilen.

Wir suchen im Juniorenbereich zur Verstärkung des Teams einen oder mehrere neue Teamplayer.

Die Aufgaben als Leiter der Juniorenabteilung sind abwechslungsreich und bieten eine ideale Plattform die eigene Persönlichkeit mit erlernten Kompetenzen weiter zu entwickeln. Neben administrativen Tätigkeiten steht die strategische Planung im Zentrum der Aufgaben. Fussballerische Fachkompetenz ist ausdrücklich keine Voraussetzung für diese Aufgabe. Der geleistete Aufwand wird wöchentlich mit der Wertschätzung der Kinder, Jugendlichen, Eltern, Betreuer und Trainer honoriert.

Fühlst du dich angesprochen? Melde dich doch ganz unverbindlich bei unserem Präsidenten Daniel (Bugi) Bussmann, er kann dir detailliert das Aufgabenprofil aufzeigen.

Kontaktdaten: praesident@fcnottwil.ch oder 079 789 56 34

Aktuell

09.01.2017 Junioren F2 Mini wurden erst im Final des Hallenturniers in Sursee gestoppt…

Das Hallenturnier in Sursee vom 6. Januar 2017 wird für die Junioren F2 Mini in langer und guter...


04.01.2017 Gutes Abschneiden der Da-Junioren beim Hallenturnier in Sursee

Dank der erfolgreichen Gruppenphase mit 3 Siegen und einem Unentschieden erreichten die Da-Junioren...


14.11.2016 Schlussrangliste Jassturnier

Besten Dank an alle Teilnehmer für den schönen und fairen Jassabend. Eure 1. Mannschaft


29.10.2016 Spielabruch aufgrund äusserer Bedingung

Wegen starkem Nebel wurde das Spiel zwischen dem FC Nottwil und dem FC Sarnen im Stand von 0:2 in...